Was bisher geschah…

Photo by Pexels⏱ Geschätzte Lesedauer: 6 Minuten TW Corona, Emetophobie, Trauma, SVV, Albträume, Depression Agora- und Soziophobie, Panikattacken, Dissoziation Am 18.03.2020 sagt Angela Merkel in ihrer Fernsehansprache zum Corona-Virus: „Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst.“ Und ich bekomme abends auf der Couch mit meinem Mann eine Panikattacke. Der Boden wird mir unter den Füßen weggezogen…

Informationsmaterialen

Es gibt neue Versionen der Sensibilisierung- und Aufklärungsmaterialien zu den Lebensbedingungen und Einschränkungen von Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen während der Corona-Pandemie.

Die Ampel: Dynamik in Corona-Zeiten & zu jeder Zeit

Diese Zeit, die Corona-Zeit ist so viel mehr als eine Virus-Epidemie. Sie zeigt die Menschen wie sie sind – verletzlich, ängstlich. Vielleicht sehen wir mehr denn je, was in den Menschen vor sich geht. Überlegungen von Maya.

Brüchiger Grund

Ich höre im Moment, in Zeiten von Corona bzw. COVID-19, viel von Unsicherheitsgefühlen – Menschen um mich herum oder Medien berichten davon.
Die ersten Tage war ich auch noch aufgeregt. Doch das verflog schnell, als sich mein, Anfang März, angeschlagenes Immunsystem erholte.